Kinder- und Jugendbetreuung gewährleisten und Bildung sichern

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Die SPD nimmt ihre Bedürfnisse ernst, sie will ihnen Mitsprache bei kommunalen Entscheidungen einräumen, sofern sie betroffen sind.
Die SPD kennt die Wichtigkeit einer aktiven Prävention. Der Gewaltbereitschaft, dem Rechtsradikalismus und den Suchtgefahren müssen frühzeitig positive Ziele gegenübergestellt werden.
Die SPD schätzt daher die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Vereinen sehr hoch.
Die SPD unterstützt jede erfolgversprechende Initiative, die einen verantwortlichen Umgang der Kinder und Jugendlichen mit den modernen Medien (Internet!) zum Ziel hat.

Das haben wir bereits erreicht:

  • Die Sanierung aller Eckentaler Grundschulen.

  • Den Neubau eines attraktiven, modernen Jugendzentrums einschließlich der Personalausstattung.

  • Die Beschäftigung einer Sozialarbeiterin an der Mittelschule Eschenau.

Die SPD wird die positive Entwicklung fortsetzen. Unsere Ziele sind:

  • Die Bereitstellung einer – bedarfsorientiert – jederzeit ausreichenden Zahl von Hort- und Krippenplätzen.

  • Altersgerechte Spielplätze in allen Ortsteilen.

  • Die Einrichtung eines Übungsplatzes für Fahrradanfänger.

  • Die Einrichtung einer Eislauffläche.

  • Der Ausbau der bereits vorhandenen und die Einrichtung neuer Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche und die Verbesserung der personellen Ausstattung.

  • Moderne Ausstattung der Grundschulen und der Mittelschule.

  • Die Einrichtung eines Jugendparlaments oder Jugendbeirats.